Vorhautverengung – Phimose

  • Die Vorhaut sollte normalerweise problemlos über die Eichel zurückstreifbar sein;
  • Vorhautverengungen können angeboren oder erworben sein.

 

Ursache für eine Verengung der Vorhaut
  • Entzündungen mit Narbenbildung,
  • Entzündliche Hauterkrankungen der Vorhaut.
Folgen und Symptome
  • Ein Zurückstreifen über die Eichel ist nicht mehr möglich. Damit kommt es zu mangelnder Hygiene.
  • Mangelnde Hygiene führt zu Entzündungen und ist ein bekannter Risikofaktor für Peniskrebs.
  • Gewisse entzündliche Hautveränderungen können auch auf die Eichel und die Harnröhre übergreifen.
  • Es können Schmerzen bei der Erektion auftreten.
Therapie
  • Beschneidung (Kürzen der Vorhaut); meist in örtlicher Betäubung:
    - komplett,
    - inkomplett.
  • Naht mit selbstauflösendem Fadenmaterial

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.