Blasen- und Nierensteine

    • Vorkommen in Niere, Harnleiter oder Blase
    • Bildung aus Substanzen, welche über den Urin ausgeschieden werden
    • Meist Kalziumoxalatsteine (seltener Harnsäure, Cystin oder Kalziumphosphat)
    • Mögliche Ursachen: Zu wenig Trinken, Stoffwechselstörungen, falsche Ernährung, Engstellen im Harnleiter, Infektionen

 Weitere Informationen

Experten-Talk Nierensteine vom 13.1.2011 Puls Schweizer Fernsehen 

 

Symptome
  • Sobald der Stein im Harnleiter stecken bleibt, treten Koliken (krampfartige Schmerzen) auf
  • Kleinere Steine sind spontanabgangsfähig
Therapie
  • ESWL (Steinzertrümmerung)
  • Endoskopische Steinbehandlung (URS)
  • Medikamentös (selten therapeutisch, häufig prophylaktisch möglich)

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.