Brachytherapie der Prostata

​Die Brachytherapie ist eine Form der internen Strahlentherapie r den lokal begrenzten Prostatakrebs. Es werden hierbei kleinste Strahlenquellen (sogenannte Seeds) aus Titan und Jod-125 in die Prostata eingesetzt. Insgesamt ist die Brachytherapie für ein gut selektioniertes Patientengut ein attraktives, minimal invasives Verfahren mit einem günstigeren Nebenwirkungs-profil als die Chirurgie oder die externe Bestrahlung.

Erfahren Sie mehr:
Infosheet zu Brachytherapie der Prostata (PDF)

 


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.