Brachytherapie der Prostata

​Die Brachytherapie ist eine Form der internen Strahlentherapie r den lokal begrenzten Prostatakrebs. Es werden hierbei kleinste Strahlenquellen (sogenannte Seeds) aus Titan und Jod-125 in die Prostata eingesetzt. Insgesamt ist die Brachytherapie für ein gut selektioniertes Patientengut ein attraktives, minimal invasives Verfahren mit einem günstigeren Nebenwirkungs-profil als die Chirurgie oder die externe Bestrahlung.

Erfahren Sie mehr:
Infosheet zu Brachytherapie der Prostata (PDF)