Vorhautverengung – Phimose

  • Die Vorhaut sollte normalerweise problemlos über die Eichel zurückstreifbar sein;
  • Vorhautverengungen können angeboren oder erworben sein.

 

Ursache für eine Verengung der Vorhaut
  • Entzündungen mit Narbenbildung,
  • Entzündliche Hauterkrankungen der Vorhaut.
Folgen und Symptome
  • Ein Zurückstreifen über die Eichel ist nicht mehr möglich. Damit kommt es zu mangelnder Hygiene.
  • Mangelnde Hygiene führt zu Entzündungen und ist ein bekannter Risikofaktor für Peniskrebs.
  • Gewisse entzündliche Hautveränderungen können auch auf die Eichel und die Harnröhre übergreifen.
  • Es können Schmerzen bei der Erektion auftreten.
Therapie
  • Beschneidung (Kürzen der Vorhaut); meist in örtlicher Betäubung:
    - komplett,
    - inkomplett.
  • Naht mit selbstauflösendem Fadenmaterial